Allgemeine Geschäftsbedingungen
Anmeldung / Teilnahmebedingungen

Die allgemeinen Bedingungen sind integrierender Bestandteil des Vertrages zwischen dem Teilnehmer und yoyobike. Die Anmeldung kann nur schriftlich erfolgen. Bei Minderjährigen ist die Unterschrift des Erziehungsberechtigten notwendig. Mit der Buchung anerkennt der Kunde die vorliegenden Geschäftsbedingungen. Die gegenseitigen Rechte und Pflichten der Vertrags-parteien werden ausschliesslich durch diese geregelt, vorbehalten sind abweichende schriftliche Vereinbarungen. Mit der Annahme durch den Veranstalter, erhält der Reiseteilnehmer eine schriftliche Bestätigung der Leistungsvereinbarungen. Bei allen vermittelten Arrangements ( Busfahrten etc. ) gelten die Vertrags- und Geschäftsbedingungen der zuständigen Unternehmen.

Teilnehmer müssen den besonderen Anforderungen und Voraussetzungen der Reise- / Kursbeschreibung in Beziehung auf Kondition, Fahrtechnik, Bikeausrüstung und geeigneter Bekleidung entsprechen. Alle ausgeschriebenen Veranstaltungen können nur mit gut profilierten Mountainbikes angetreten werden. Fahrräder mit zusätzlichem Elektromotor ( E-Bikes), Trekking- sowie Tourenvelos sind aus sicherheitsrelevanten Gründen nicht zugelassen.

Finanzen / Preisänderungen / Währungsumrechnung

Nach Erhalt der Buchungsbestätigung / Rechnung ist innert 14 Tagen eine Anzahlung von 20 % der Reisekosten je Teilnehmer zu bezahlen. Spätestens 30 Tage vor Reiseantritt ist der Restbetrag fällig. Bei kurzfristigen Buchungen und bei Beträgen unter Fr. 300.- bzw. pro Person sind die Kosten nach Eingang der Buchungsbestätigung zu bezahlen. Ergibt sich bei einer Doppelzimmerbuchung eine Einzelbelegung, wird diese in Rechnung gestellt.

Die Preise sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung unseres Programms im Internet auf Grundlage der gültigen Tarife und dem aktuellen Devisenkurs in Schweizer Franken und Euro berechnet worden. Bei Änderungen des Wechselkurses, zusätzlich eingeführten Abgaben, angehobenen Taxen, Aufpreisen von Transportunternehmen usw. behalten wir uns Preiserhöhungen vor. Diese werden bis spätestens 14 Tage vor dem vereinbarten Reisedatum mitgeteilt. Sofern die Kosten 10 % des Reisepreises übersteigen, hat der Kunde das Recht, innert 5 Tagen nach Erhalt der Preisanpassung kostenlos vom Vertrag zurückzutreten. In der Schweiz / Liechtenstein wohnhafte Kunden haben den Rechnungsbetrag in Schweizer Franken zu bezahlen, Personen mit Wohnsitz im Ausland in Euro. Die Währungsumrechnung wird bei der Buchung zum aktuellen Tageskurs festgelegt.

Leistungen

Auf der Grundlage der Beschreibungen im Internet oder der jeweils gültigen Prospekte ergibt sich der Umfang der Leistungen ausschliesslich aus der schriftlichen Reisebestätigung. Zusatzvereinbarungen bedürfen der Schriftform. Wechsel der Unterkünfte sind nicht vorgesehen, bleiben aber vorbehalten.

Annullierung durch den Teilnehmer

Vor der Durchfühung ist ein Rücktritt vom Vertrag jederzeit möglich. Die Annullierung muss schriftlich erfolgen. Es werden folgende Pauschalen des Gesamtpreises in Rechnung gestellt: bis 30 Tage vor Antritt 20 %, 29 - 15 Tage vor Antritt 50 %, 14 - 8 Tage vor Antritt 75 % , 7 - 0 Tage vor Antritt 100 %. Die minimale Annullationsgebühr beträgt Fr. 60.- Der zurücktretende Teilnehmer kann eine Ersatzperson stellen, sofern diese den besonderen Anforderungen der gebuchten Veranstaltung genügt, werden keine Rücktrittsgebühren erhoben. Es wird eine Bearbeitungspauschale von Fr. 40.- berechnet. Bei Abbruch der Reise besteht kein Anspruch auf Rückerstattung nicht erbrachter Leistungen. Wir empfehlen dringend eine Reise- Rücktritts- Versicherung. Einbezahlte Beträge, welche die Stornierungskosten übersteigen, werden retourniert.

Rücktritt durch den Veranstalter

Wird die Mindest- Teilnehmerzahl von 4 Personen nicht erreicht, kann der Veranstalter bis spätestens 14 Tage vor Reisebeginn die Vereinbarungen annullieren. Die geleisteten Zahlungen werden unverzüglich zurückerstattet. Aus wichtigen organisatorischen oder personellen Gründen kann yoyobike jederzeit eine Veranstaltung absagen oder abbrechen. In diesem Fall hat der Teilnehmer Anspruch auf alle nicht erbrachten Leistungen, abzüglich Stornierungskosten. Weitere Forderungen sind ausgeschlossen. Ist ein Teilnehmer den Anforderungen der Reise oder eines anderen Anlasses auf Grund einer Falscheinschätzung seiner Leistungsfähigkeit oder Gesundheit nicht gewachsen, kann der Veranstalter fristlos vom Vertrag zurücktreten. Wenn der Teilnehmer seiner Zahlungverpflichtung nicht fristgemäss nachkommt oder trotz Abmahnung die Durchführung der Reise nachhaltig stört, kann er durch den Veranstalter, ohne Anspruch auf Schadenersatz, von der Reise jederzeit ausgeschlossen werden. Er ist für die Heimreise selbst verantwortlich. Der Veranstalter behält den Anspruch auf den Reisepreis.

Haftung und Haftungsausschluss des Veranstalters

Für die Erbringung der vereinbarten Leistungen, die sorgfältige Vorbereitung der Reise, die gewissenhafte Auswahl und Überprüfung der Leistungsträger, die Richtigkeit und das vollständige Erbringen der vereinbarten Leistungen haftet der Veranstalter im Rahmen der Sorgfaltspflicht. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass Aktivitäten mit Mountainbike mit einem erhöhten Risiko verbunden sind. ( Stürze, Kollisionen, Naturereignisse wie Steinschlag, usw. ) Aus diesem Grund wird von den Teilnehmern ein hohes Mass an Eigenverantwortung und die Einhaltung der Strassenverkehrverordnung verlangt. Bei sämtlichen Biketouren ( auch Schiebepassagen ) ist das Tragen eines geeigneten und geprüften Mountainbikehelms obligatorisch. Eine den Verhältnissen angepasste und funktionelle Bekleidung und Ausrüstung ( Handschuhe usw. ) wird unbedingt empfohlen. Die Teilnahme an allen Aktivitäten erfolgt auf eigene Gefahr. yoyobike und deren Tourguides übernehmen keine Haftung für Personen- und Sachschäden. Sich gegen alle auftretenden Risiken zu versichern, ist ausdrücklich Sache des Teilnehmers. Wir empfehlen dringend Versicherungen für Reisegepäck (Diebstahl, Beschädigung usw.), Unfall, Krankheit, Bergung / Rückführung und Haftpflicht abzuschliessen. Bei Reisen ins Ausland empfehlen wir zudem eine Assistance-/ Unfallversicherung. Insbesondere wegen Witterungseinflüssen kann der Veranstalter nicht garantieren, dass die Reise genau nach Programm durchgeführt werden kann. Für spätere Änderungen kann der Veranstalter nicht haftbar gemacht werden. Die Haftung bei Sachschäden ist auf das 2 - fache des Reisepreises beschränkt. Für die Leistungen Dritter ( z.B. Hotels usw. ) tritt yoyobike nur als Vermittler auf und kann keine Haftung für deren Qualität und Einhaltung der vereinbarten Leistungen übernehmen.

Durchführung

Die minimale Teilnehmerzahl beträgt vier Personen, die maximale zwölf. Unter Vorbehalt des Gewitterrisikos oder eines massiven Wetterumbruches werden die Touren bei jedem Wetter durchgeführt. Müssen Touren wetterbedingt abgebrochen werden, besteht kein Anspruch auf Entschädigung. yoyobike bietet, sofern im Leistungsumfang enthalten, den Gepäcktransport und nur im Ausnahmefall eine Personenbeförderung ( 1 Person ) im Begleitfahrzeug an. Spezielle Fahrten, die wegen mangelnder Leistungsfähigkeit oder zur Beförderung von Ersatzteilen notwendig sind, gehen zu Lasten des Teilnehmers. yoyobike behält sich vor, bei weniger als 6 Personen pro Level, zwei Leistungsgruppen zusammenzulegen.

Reiseformalitäten / Gesundheit

Der Reisende ist für die An- / Abreise und die Einhaltung der Pass- und Visa- Vorschriften sowie für die vorgeschriebenen Impfungen selbst verantwortlich. Allfällige Aufwendungen und Nachteile bei Nichteinhaltung gehen zu seinen Lasten. Der Teilnehmer bestätigt mit seiner Anmeldung, dass gesundheitlich keine Bedenken gegen eine Teilnahme an den Aktivitäten bestehen.

Aufzeichnungen

Alle Routen werden unter erheblichem Zeit- und Kostenaufwand von yoyobike exklusiv geplant und rekognosziert. Die Streckenführung ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Angebotes. Wir bitten deshalb um Verständnis, dass von den Touren keine Wegaufzeichnungen gemacht und weitergegeben werden dürfen. Kartenfähige Geräte, die ausschliesslich der Navigation und Aufzeichnung dienen, auch in Verbindung mit Fahrradfunktionen, dürfen nicht mitgeführt werden. Bei GPS - fähigen Kombigeräten ( Handys, Smartphones, Photoapparate usw. ) ist die Aufzeichnungsfunktion zu deaktivieren. Der Veranstalter kann bei Missachtung dieser Regelung vom Ausschluss eines Teilnehmers Gebrauch machen ohne dass ein Anspruch auf Entschädigung nicht erbrachter Leistungen besteht.

Photos

Die während einer Veranstaltung aufgenommenen Bilder von Teilnehmern dürfen ( ohne deren Gegenbericht während dem Anlass ) von yoyobike für die Website, Drucksachen, Berichte, Reportagen, Dokumentationen und Werbung verwendet werden. Die Erstellung, Verwendung und Weitergabe von Bildkopien aus der Website und Webalben ( z.B. für Reiseberichte, private Websiten, Reportagen, öffentliche Photoalben, Internetforen, Bücher, Magazine, CD / DVDs usw. ) sind ohne schriftliche Genehmigung im Voraus nicht gestattet. Bewilligte Regelungen und Veröffentlichungen sind yoyobike vor der Weitergabe zum Gegenlesen und zur schriftlichen Freigabe vorzulegen. Die Quelle und der Verweis auf yoyobike.ch erlebnisreisen & technikschule sind immer anzugeben. Es dürfen keine Rechte Dritter betroffen sein.

Allgemeines

Beanstandungen müssen sofort vor Ort gemeldet werden, damit die zuständige Person für die Behebung des Mangels besorgt sein kann. Ersatzansprüche sind spätestens 30 Tage nach der Rückkehr schriftlich geltend zu machen. Änderungen von Programmleistungen und Preisen sowie das Berichtigen von Irrtümern und Druckfehlern sind ausdrücklich vorbehalten. Der Teilnehmer verpflichtet sich zu kollegialem Verhalten gegenüber der Gruppe und akzeptiert demokratisch gefällte Entscheidungen. yoyobike kann im Interesse der Gruppe oder wenn die Durchführbarkeit der Reise gefährdet ist, von einem Ausschluss eines Teilnehmers Gebrauch machen. Auf unseren Reisen und Alpencross führen wir ein Ersatzbike Grösse M mit. Dieses kann bei einem Ausfall des eigenen Mountainbikes gemietet werden, damit die Tour nicht abgebrochen werden muss. Der Teilnehmer haftet für Schäden und Diebstahl während der Mietdauer.

Datenschutz

Personenbezogene Daten werden von uns nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden diese verkauft ( Ausnahme Geschäftsübergabe ) oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben. Für eine statistische Auswertung erhebt und speichert yoyobike automatisch in ihren Server Log Files Informationen, der Ihr Browser an uns übermittelt. Dies sind: Browsertyp / -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage. Die Daten sind von yoyobike nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

erlebnisreisen & technikschule